1873 wurde die Pappenfabrik Oswald Matheis in Schleiden in der Eifel gegründet. Daraus enstand im Jahr 1979 Papstar. Mittlerweile agiert die Firma europaweit mit Tochtergesellschaften in sieben Ländern.

Zum Sortiment gehören Einweggeschirr und -artikel, Verpackungsmittel, Hygieneprodukte, Haushaltshelfer, alles für den "gedeckten Tisch", Dekorationsartikel und Zubehör sowie Papeterie.
Die PAPSTAR Konzepte "pure" und "Royal Collection" basieren auf dem nachaltigen Einsatz von Rohstoffen. Neben Holz setzt man bei PAPSTAR pure auch auf den Bio-Kunststoff PLA, aus dem Kaltgetränkebecher hergestellt werden. So wird Einmalgeschirr zur ökologisch sinnvollen Alternative.

 

127
Artikel

Gitter  Liste 

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

127
Artikel

Gitter  Liste 

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Nach Oben